Skip to main content
1 Step 1

Was ist Ihnen wichtig?

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder

Krankenkassen
Vergleich

Durch unsere Kooperation mit den führenden Krankenkassen der Schweiz, sind wir in der Lage, Ihnen den optimale Krankenkassen Vergleich anzubieten.

Bis zu CHF 4’320.- Sparpotential

Bestpreis-Garantie

50 Krankenkassen im Vergleich

Seit über 16 Jahren

FINWIWO Bewertung Google

Kostenlos & unverbindlich

Offerten vergleichen und passende Deckung finden.

Schnell & sicher

In wenigen Minuten optimale Krankenkasse finden.

Top Angebot

Individuell an ihre Bedürfnisse angepasst, mit exklusiven Rabatten.

Sparpotential

Bis zu Fr 4’320.- jährlich an Prämien einsparen.
Hintergrund - Blauverlaufend
Krankenkassen Vergleich - bereits seit 2005

Der Krankenkassen Vergleich

Wie geht das?

Die zahlreichen Angebote und Leistungen der Krankenkassen in der Schweiz, machen es für die Schweizer Bürger immer schwieriger, eine optimale Krankenversicherung zu finden. Somit kommt es immer häufiger vor, dass Personen falsch versichert sind. Zum Teil geht es dabei um eine Über-, Unter- oder Doppelversicherung oder schlichtweg Deckungen, die nicht der aktuellen Lebenssituation entsprechen.

Damit derartige Versicherungslücken nicht entstehen können, haben wir uns darauf spezialisiert, die alle Leistungen und Prämien der Krankenkassen zu vergleichen. So finden wir den optimalen Versicherungsschutz für unsere Kunden. Dabei werden ausschliesslich die Leistungen beansprucht, welche auch den Bedürfnissen und Wünschen unserer Kunden entsprechen. So gewährleisten wir dir die optimale Krankenkasse.

Wir bieten die gesamte Dienstleistung zur 100 % kostenlos und unverbindlich an und natürlich frei von versteckten Kosten.

In der Regel kann ein Krankenkassenvergleich, je nach Region und Gesellschaft eine jährliche Einsparung von CHF 200.- bis zu CHF 4’000.- einbringen.

Jetzt anfragen
Basierend auf 82 Bewertungen.
Milan Lazarevic
Milan Lazarevic
24. August, 2022.
Sehr kompetent, direkt ohne gross bla bla. sehr gut erklärt und aufgezeigt. Besten Dank nochmals.
Simic Draginja
Simic Draginja
23. August, 2022.
War eine super Beratung wir war sehr zufrieden und haben uns sehr wohl gefühlt.
Marta Ma
Marta Ma
8. August, 2022.
Top Beratung , super Service. Wer eine gute Versicherung braucht, ist hier richtig 😊
Mergim Rozay
Mergim Rozay
16. Juli, 2022.
Wurde von Herr Wartenweiler sehr gut beraten und informiert. Immer erreichbar und hilfsbereit, kann ich nur weiter empfehlen. Danke!
Yemen Al-Sadi
Yemen Al-Sadi
29. Juni, 2022.
Super versicherung gehen auf die Bedürfnisse ein und der preis stimmt trozdem.
Eddy Eichenberger
Eddy Eichenberger
19. Juni, 2022.
Habe nur die besten Erfahrungen Mit Andreas gemacht..schaut seit Jahren auf das beste für meine Familie bin ihm immer dankbar kann ihn mit geschlossenen Augen empfehlen!!!!!

UNSERE PARTNER

Die führenden Versicherer

Hintergrund - Blauverlaufend
Zurücklehnen, Krankenkassen vergleichen und Prämien sparen

UMFANGREICHEN LEISTUNGEN

Anbieter/Leistungen vergleichen

Jährlich bis zu Fr. 1’000 für das Fitenss-Abo.

Ein- oder Zweibettzimmer im Krankenhaus.

Hohe Beiträge für Massagen-Behandlungen.

Ärztliche-Behandlungen nur vom Ober- oder Chefarzt.

Bis zu CHF 300.- jährlich für Brillen & Kontaktlinsen.

Übernahme von Transport- & Rettungskosten.

90% Kostenübernahmem für alternativmed. Behandlungen.

NEU: Private Krankenversicherung fürs Baby.

Jetzt anfragen

WARUM VERGLEICHEN?

Krankenkassen Vergleich

Übersicht
Sie erhalten anhand einer Übersicht aller Versicherungen die auf Sie bestimmte Offerte.

Auswahlmöglichkeit
Lückenlose Versicherung durch ausführliche und breite Auswahlmöglichkeit.

Sparpotential
Durch den Prämien Vergleich, entdecken Sie die Unterschiede der Prämien.

Online Prämien vergleichen

SO ERHALTEN SIE IHRE INDIVIDUELLE OFFERTE

Zu deiner neuen Krankenkasse

1

Formular ausfüllen

Wir erhalten deine Eckdaten, die du im Anfrageformular eingegeben haben.
2

Untersuchung

Anhand deiner Daten stellen wir fest, welche Krankenversicherung für deine aktuelle Lebenssituation am besten entspricht.
3

Rückmeldung

Daraufhin wirst du von uns oder unseren Partner kontaktiert.
4

Ihre neue Versicherung

Bei einem kostenlosen Beratungstermin erhälts du deine neue Krankenversicherung mit hilfreichen Tipps und detaillierten Infos zu deiner Deckung.
Los geht's

Wissenswertes

Hier findest du wissenswerte Informationen rund um das Thema Kranken-, Zusatz- und Grundversicherung.

Spitalzusatzversicherung

Ein Spitalaufenthalt ist nie besonders angenehm. Jedoch kann er aber zumindest komfortabler gestaltet werden.

Weisheitszahn entfernen

Was wird von der obligatorische Grundversicherung für Entfernen der Weisheitszähne bezahlt?

Krankenkasse wechseln

Die wichtigsten Infos und Tipps rund um das Thema «Wechsel der Krankenkasse» zusammengefasst .

Telefon-Modell

Eine der moderneren Formen der obligatorischen Grundversicherung. Doch wie funktioniert es?

Sind Sie überversichert?

Zahlen Sie nicht unnötig für Leistungen, die Sie gar nicht oder nur in den seltensten Fällen nutzt.

Beiträge für Kinderbrille

Was wird von der Krankenkasse übernommen oder wie hoch ist überhaupt die Kostenbeteiligung?

Alternativmedizin

Die Zusatzversicherung für alternativ- und komplementärmedizinische Behandlungen

PRÄMIENANSTIEG BEI DER GRUNDVERSICHERUNG

Das steckt dahinter

Steigende Krankenkassenprämien

Der Krankenkassen Vergleich – Schnell und einfach alle aktuellen Krankenkassenprämien der BAG vergleichen lassen und den passenden Versicherungsschutz finden.

Die Krankenkassenprämien steigen von Jahr zu Jahr immer weiter an und unzählige Schweizer Bürger bezahlen daher immer mehr für die obligatorische Krankenversicherung. Trifft das bei Ihnen auch zu? Dann wirken Sie dem Prämienanstieg jetzt dagegen. Aufgrund der allgemeinen Teuerung, welche von der Inflation angezogen wird, empfehlen wir, die Krankenkasse von unseren Experten vergleichen zu lassen. So wirken Sie dieser Kostenexplosion stark entgegen. Ausserdem ist es überhaupt immer von Vorteil, sich über den Stand der aktuellen Prämien der Grundversicherung zu informieren.

Mit einem Krankenkassenvergleich können Sie jährlich 100te Franken an Prämien sparen – in einzelnen Fällen sogar etliche tausend Franken und dies bei gleichen Leistungen in der Grundversicherung!
Der Vergleich der Krankenkasse auf krankenkassen-vergleich.ch unterstützt Sie hierbei, den Überblick über die unterschiedlichen Offerten der obligatorischen Grundversicherung und privaten Zusatzversicherungen zu erhalten.

Neu in der Schweiz

Krankenkasse für Einwanderer

Krankenkassen Vergleich für Neu in der Schweiz

Umzug in die Schweiz

Tipps und Infos – Worauf muss ich achten?

Sie sind vor Kurzem in der Schweiz eingezogen oder möchten dies noch unternehmen, so brauche Sie obligatorisch eine Krankenversicherung. Wir helfen Ihnen, die passende Krankenkasse zu finden. Anhand eines Krankenkassen Vergleichs können Sie alle führenden Krankenkassen in Ihrer Region vergleichen, um so die optimale Lösung zu finden.

Mehr dazu

Häufig gestellte Fragen

Die Krankenversicherung in der Schweiz ist Pflicht. Schliesslich möchte man im Ernstfall abgesichert sein und Zugang zu medizinischer Betreuung haben. Nicht immer ist klar, für wen welche Krankenversicherung infrage kommt. Ausserdem sollte eine Krankenversicherung nicht den Geldbeutel belasten. Aus diesem Grund lohnt sich ein Krankenkassenvergleich und ein Krankenkassen Wechsel. Die wichtigsten Informationen erfahren Sie im Folgenden.

Was ist eine Grundversicherung?

Die obligatorische Grundversicherung

In der Schweiz besteht die Pflicht, eine Grundversicherung abzuschliessen. Unter dem Begriff Grundversicherung versteht man eine von den Krankenkassen vorgeschriebene Grundausstattung zum Versicherungsschutz. Diesen müssen alle Einwohner der Schweiz vorweisen.

Deshalb nennt man diese Art von Versicherung auch ,,obligatorische Grundversicherung“ oder OKP. Der Versicherungsschutz beginnt bereits ab der Geburt eines Kindes. Aus diesem Grund sollten Eltern ihr Kind bereits vor der Geburt anmelden. Somit ist die Zeit zwischen Geburt und Behördengang, die für viele Elternteile hektisch ist, ebenfalls im Versicherungsschutz enthalten.

Wenn Eltern diese Zeit verstreichen lassen, kann der Schutz nicht rückwirkend geltend gemacht werden. Die Anmeldefrist beträgt drei Monate. Auch Menschen, die einen Umzug in die Schweiz planen, sollten diese Frist beachten. Für Sie ist die Grundversicherung ebenfalls verpflichtend.

Für welche Altersstufen gilt die Grundversicherung?

Die Altersstufen der Grundversicherung

Die obligatorische Grundversicherung ist in drei Altersstufen eingeteilt:

– Kinder bis 18 Jahre
– Junge Erwachsene von 19 bis 25 Jahren
– Erwachsene ab 26 Jahren

Die Altersstufen entscheiden über die Krankenkassen-Prämien. Kinder erhalten beispielsweise günstige Prämien. Das gilt auch für junge Erwachsene bis 25 Jahren. Allerdings sind Krankenkassen nicht verpflichtet, jungen Erwachsenen die Höhe der Prämien zu reduzieren. Das Prinzip der Altersstufen gilt nicht für Zusatzversicherungen.

Krankenkassen Wechsel lohnenswert?

Vergleich der Prämien

Krankenkassen bieten Prämien für die Grundversicherung an. Aus diesem Grund kann es sich lohnen, die Krankenkasse zu wechseln, um langfristig Geld zu sparen. Bevor diese Entscheidung allerdings getroffen wird, sollte man die verschiedenen Krankenkassen vergleichen.

Ein Krankenkassenvergleich sollte jährlich durchgeführt werden, denn Krankenkassen überarbeiten Ihre Prämien jährlich. Auch wenn man einen neuen Lebensabschnitt beginnt, beispielsweise eine neue Arbeitsstelle antritt, lohnt sich ein Krankenkassen Vergleich.

Da die Prämien der Krankenkassen von Kanton zu Kanton verschieden sind, kann man auch bei einem Umzug in einen anderen Kanton einen Krankenkassen Vergleich anstellen. Es könnte durchaus möglich sein, dass man auf eine Krankenkasse mit einer günstigeren Prämie stösst.

Wie hoch sind Grundversicherung und Prämien?

Die Berechnung der Prämie

Bei der Berechnung der Grundversicherung gibt es kein bestimmtes Verfahren. Vielmehr werden die Prämien für die Grundversicherung in Bezug zu den Kosten des Vorjahres berechnet.

Somit spielen die Höhe der Kosten und Ausgaben der Krankenkasse eine entscheidende Rolle bei der Berechnung der Prämien. Die Krankenkassen stellen keine eigenständige Rechnung auf, sondern das Bundesamt für Gesundheit (BAG) übernimmt diese Aufgabe.
Dadurch entsteht jedes Jahr eine neue Höhe der Prämien.

Können bei einem Krankenkassen Wechsel Prämien gespart werden?

Es gibt viele Möglichkeiten

… Prämien zu sparen. Natürlich ist die richtige Wahl der Krankenkasse, der einfachste Weg, Prämien zu sparen. Das geht nur, wenn man einen Krankenkassen Vergleich vornimmt. Zudem ist es vorteilhaft, eine Änderung der Franchise vorzunehmen.

Dieser Fixbetrag, auch Franchise genannt, ist der jährliche Fixbetrag, den Versicherte an die Behandlungskosten zahlen müssen. Er beträgt mindestens 300 Franken und höchstens 2.500 Franken. Bei den Krankenkassen gibt es viele Unterschiede.

Nicht alle Krankenkassen bieten alle Varianten an. Um auf Nummer sicher zu gehen, lohnt sich ein Krankenkassenvergleich, der zu den eigenen Wünschen passt.

Wie sehen die Modelle in der Grundversicherung aus?

Es gibt viele Modelle in der Grundversicherung. Alle Krankenkassen bieten neben dem Standardmodell weitere Möglichkeiten an.

Freie Arztwahl:

Die freie Wahl, von welchem Arzt man behandelt wird, gehört zum Standardprinzip der Grundversicherung. Das heisst, dass Versicherte in ihrem Kanton den Arzt ihrer Wahl konsultieren können. Das gilt neben einem behandelnden Arzt auch für einen Arzt eines bestimmten Fachgebietes.

Das Hausarztmodell:

Ist man Teil des Hausärztemodells, kann man nicht einfach einen beliebigen Arzt konsultieren. Das bedeutet, dass man sich für einen Arzt entscheiden muss. Dieser überwacht die Behandlung und entscheidet über die nachfolgenden Behandlungsschritte. Bei Notfällen haben die Patienten freie Wahl, bei wem sie sich medizinische Hilfe holen.

Das HMO-Modell

Das HMO-Modell gleicht dem Hausarztmodell. Der Unterschied ist, dass Patienten nicht an einen Hausarzt, sondern an einen HMO-Arzt gebunden sind. Hierbei arbeiten verschiedene Ärzte in einem HMO-Zentrum zusammen. Patienten können sich direkt an den HMO-Arzt wenden. Dieser koordiniert die weiteren Behandlungsschritte. Falls erforderlich, werden Patienten an Spezialisten aus anderen Fachgebieten innerhalb sowie ausserhalb des HMO-Zentrums überwiesen. Dadurch lassen sich viele teure und unnötige Behandlungsschritte vermeiden. Versicherte profitieren ebenfalls davon und erhalten günstigere Prämien. Innerhalb des HMO-Gebietes genießen Patienten eine freie Arztwahl.

Das Telemedizin-Modell

Unter dem Telemedizin-Modell verbirgt sich ein telefonmedizinischer Rufdienst. In der Schweiz haben Patienten die Möglichkeit, Fragen zu ihrer Gesundheit in einer telefonischen Sprechstunde zu stellen. Die Beratungsstelle ist mit medizinischem Personal besetzt und kann eine erste Einschätzung und Empfehlung geben. Ausserdem kann eine Überweisung an einen Arzt oder direkt ins Spital erfolgen. Auch hier gilt im Falle eines Notfalls keine Bindung an die Beratungsstelle.

Neben den genannten Modellen gibt es auch Krankenkassen, die das Spital vorgeben. Zusätzlich kann es eine Bestimmung geben, die Medikamente in einem bestimmten Apothekenhaus abzuholen.

Wie hoch sind die Prämien beim Telemedizin-Modell?

Die meisten Krankenkassen bieten reduzierte Prämien für das Telemedizin-Modell an. Da die Beratung am Telefon weniger Aufwand verursacht als ein Arztbesuch, sind die Prämien deutlich niedriger. Auch in diesem Fall lohnt sich ein Krankenkassen Vergleich und ein Krankenkassen Wechsel.

Was ist eine Zusatzversicherung?

Eine Zusatzversicherung gehört zum Rundumpaket einer Versicherung. Sie wird auf die einzelnen Bedürfnisse des Versicherungsträgers zugeschnitten. Wer viel reist, profitiert zum Beispiel von einer Reiseschutzversicherung. Die Zusatzversicherung dient unabhängig von der Grundversicherung den eigenen Vorteilen und ist nicht obligatorisch.

Wie läuft der Krankenkassen Wechsel ab?

Bevor ein Krankenkassen Wechsel in eine andere Krankenversicherung durchgeführt werden kann, muss die aktuelle Krankenversicherung gekündigt werden. Hierbei muss die Kündigungsfrist beachtet werden. Man kann bei der obligatorischen Grundversicherung immer zum 1. Januar eines Jahres wechseln. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat. Das heisst, das Kündigungsschreiben muss bis zum 30. November eines Kalenderjahres schriftlich bei der bisherigen Krankenkasse eingehen.

Ausnahme bei der Frist

Es gibt auch Ausnahmen, die von dieser Frist ausgeschlossen sind. Wer im Standard-Modell der Grundversicherung versichert ist und freie Arztwahl geniesst, kann auch zum 1. Juli eines Jahres kündigen. Das trifft allerdings nur auf Versicherte mit einer Franchise von mindestens 300 Franken zu. Die Kündigungsfrist liegt bei drei Monaten.

Bei der Kündigung von Zusatzversicherungen muss eine Kündigungsfrist von drei bis sechs Monaten beachtet werden. Diese kann immer zum Jahresende erfolgen. Zusatzversicherungen belaufen sich auf ein bis fünf Jahre. Sobald die neue Versicherung eine Bestätigung verschickt, kann man das bisherige Versicherungsverhältnis kündigen.

Wer hat Anspruch auf günstigere Krankenkassen Prämien?

Die Prämienverbilligung

Versicherte können aufgrund einer Prämienverbilligung günstigere Krankenversicherungsbeiträge zahlen. Dabei wird ein Teil der Beiträge vom Kanton des Wohnsitzes und vom Bund getragen. Das gilt vor allem für Menschen, die ein niedriges Einkommen haben.

Aufschluss darüber gibt die Steuererklärung mit der Höhe des versteuerten Einkommens. Die Krankenkasse berechnet dadurch eine Differenz. Für die Antragsstellung sind somit die Steuerbescheide der vorherigen Jahre relevant. Die Steuerdaten werden vom Kanton automatisch geprüft und der Versicherte erhält einen Bescheid über die günstigeren Krankenkassenprämien. Bei bestimmten Fällen kann diese Prüfung nicht stattfinden.

Welche Krankenkasse ist am günstigsten?

Krankenversicherungen passen Ihren Service an das Alter, den Wohnsitz und die Lebensumstände des einzelnen Versicherten an. Das heisst, die Wahl einer Krankenkasse ist individuell massgeschneidert. Der Krankenkassen Vergleich gibt Auskunft darüber, welche Krankenkasse günstig ist.

Was passiert mit erwachsenen Kindern?

Der Alters-Step

Werden Kinder erwachsen und selbstständig, kann es sein, dass sie sich dafür entscheiden, ihre eigenen Krankenkassenprämien zu zahlen. Auch in diesem Fall lohnt ein Krankenkassen Vergleich. Daraus resultiert entweder eine Kündigung der aktuellen Krankenkasse oder eine Anpassung der Krankenkassenbeiträge. Dabei reicht eine schriftliche Mitteilung als Information an die Krankenkasse.

Ein Krankenkassenvergleich ist immer dann lohnenswert, wenn sich Lebensumstände verändern. Dazu zählt zum Beispiel ein Umzug in einen anderen Kanton oder der Antritt einer neuen Arbeitsstelle. Dennoch können Versicherte jährlich die Krankenkassen vergleichen. Finden Sie die günstigste Krankenkasse, indem Sie einen Krankenkassenvergleich durchführen.

Wie kommen die Prämien der Krankenkassen zustande?

Alle Jahre wieder

Das Bundesamt für Gesundheit der Schweiz bewilligt jährlich die Höhe der Versicherungsprämien für die Versicherungsnehmer. Diese Prämien errechnen sich aus den kalkulierten Kosten. Dieses Vorgehen garantiert kostendeckendes Arbeiten und gibt Planungssicherheit, sodass genügend Reserven zur Verfügung stehen. Natürlich kann das Erhöhen von Versicherungsprämien ärgerlich sein, aber Sie müssen die Erhöhung ja nicht widerspruchslos akzeptieren.

Stattdessen sollten Sie als Versicherte die Prämienerhöhung als Anreiz sehen, den Status Ihrer Krankenversicherung zu hinterfragen und gegebenenfalls zu ändern. Mit einem Krankenkassen Vergleich können Sie schnell und einfach feststellen, ob Ihre Prämien verglichen mit anderen Versicherern zu hoch sind.

Welche Krankenkasse sorgt für die höchste Kundenzufriedenheit?

Die Bewertung der Kassen

Bei einem Krankenkassen Vergleich sind der monatliche Beitrag und die angebotenen Leistungen nicht die einzigen Kriterien, die die Wahl der Krankenversicherung beeinflussen. Auch die Unterstützung und der Service der Krankenkassen im Leistungsfall sind vielen Versicherten sehr wichtig. Beispielsweise, die Bearbeitungszeit Ihrer Anfragen oder die gute Verständlichkeit der vorhandenen Informationen. Es gibt zwar diverse Institute oder Studien, die auf unterschiedliche Art und Weise, die Krankenkassen bewerten. Jedoch fällt es uns sehr schwer, dies genau sagen zu können.

Vor dem Krankenkassen Vergleich steht die Ermittlung Ihres persönlichen Bedarfs

Passend zu den persönlichen Bedürfnissen

Eine für Sie passende Kranken­versicherung richtet sich zuallererst nach Ihren persönlichen Bedürfnissen: Sie legen fest, welche Prioritäten erfüllt sein müssen. Unsere Berater nehmen Ihre Bedingungen zum Massstab für den Krankenkassen Vergleich. Über den Krankenkassenvergleich können Sie dann ermitteln, welche Krankenkasse das günstigste Angebot für Ihre Bedürfnisse anbietet.

Nachdem unsere Berater mit Ihren Angaben als Grundlage die Angebote der einzelnen Versicherer geprüft haben, stellen Sie Ihnen Ihre Möglichkeiten vor. In aller Ruhe besprechen wir mit Ihnen die Ergebnisse des durchgeführten Krankenkassen Vergleichs. Erst dann entscheiden Sie, ob ein Wechsel in eine günstigere Krankenversicherung für Sie infrage kommt.

Eine reibungslose Abwicklung gehört zu jedem Krankenkassen Vergleich

Obwohl viele Schweizer die im Internet angebotenen Rechner zum
Krankenkassen Vergleich nutzen, schrecken etliche vor dem tatsächlichen Wechsel in eine andere Krankenversicherung zurück.
Ein Wechsel der Grundversicherung ist risikolos und unkompliziert möglich. Vom Gesetzgeber wurde geregelt, dass Sie weder wegen Ihres Gesundheitszustandes noch wegen Ihres Alters bei der Grundversicherung abgelehnt werden dürfen. Jede Krankenkasse, die in Ihrem Kanton tätig ist, muss Sie als Kunden akzeptieren.

Haben Sie sich nach dem Krankenkassenvergleich für eine Krankenversicherung entschieden, hilft Ihnen Ihr Berater beim Wechsel zu Ihrer neuen Krankenkasse. Das bedeutet für Sie: Wir bereiten sämtliche Unterlagen vor und Sie prüfen diese und müssen lediglich noch abzeichnen. Somit haben Sie keinen bürokratischen Aufwand mit dem Wechsel zu Ihrer neuen Krankenversicherung. Dabei sind Sie durchgängig und ohne Unterbrechung versichert. Es besteht keinerlei Risiko für Sie.

Wann kann ich nach einem Krankenkassen Vergleich den Anbieter wechseln?

Ein Wechsel der Grundversicherung ist in der Regel zum Ende des Kalenderjahres möglich. Es ist wichtig, dass der Versicherte die Kündigungsfrist von einem Monat einhält. In speziellen Sonderfällen (Normaltarife mit Abzug von CHF 300.– und freier Arztwahl) kann die Grundversicherung auch per 1. Juli gekündigt werden. In diesem Fall beträgt die Anzeigefrist 3 Monate.

Wie kann ich bei der Krankenversicherung sparen?

Der effektivste Weg, die Versicherungsprämien zu senken, ist der Wechsel zu einem alternativen Modell. Der übliche Prämienrabatt der Grundversicherung beträgt bis zu 25 %. Sie können Ihre Prämien auch senken, indem Sie Ihre Abzüge erhöhen und zu einer anderen Versicherungsgesellschaft wechseln, die in Ihrer Nähe günstiger ist.

Warum ein Wechsel nach dem erfolgreichen Vergleich problemlos durchgeführt werden kann;

Wir haben mit dem Krankenkassen Vergleich gemeinsam mit Ihnen einen günstigeren Anbieter gefunden. Sie brauchen jetzt keinesfalls Angst vor einer Versicherungslücke zu haben. Die neue Krankenversicherung ist gesetzlich verpflichtet, Sie aufzunehmen. Und falls Sie kündigen und der Wechsel nicht rechtzeitig vollzogen würde, wären Sie automatisch bei Ihrer alten Krankenkasse weiterversichert.

Krankenkassen in der Grundversicherung dürfen Kunden weder wegen des Alters noch wegen gesundheitlicher Probleme ablehnen. Für Sie ist somit ein Wechsel risikolos und einfach möglich.

Der professionelle Krankenkassen Vergleich für alle Grundversicherungsprämien und Zusatzversicherungen der Schweizer Krankenkassen. Wir vermitteln für Sie als faire Berater. Gemeinsam finden wir die günstige Krankenkasse, die zu Ihrer aktuellen Situation optimal passt.

Wieso lohnt sich ein Krankenkassenvergleich?

Potenzial zur Optimierung entdecken

Die Leistungen der obligatorischen Grundversicherung der Krankenkassen sind vom Schweizer
Gesetzgeber vorgeschrieben und somit identisch. Dadurch ist die notwendige medizinische Grundversorgung für alle garantiert. Ein Krankenkassenvergleich und ein Wechsel zu einer anderen Krankenversicherung kann sich wegen der uneinheitlichen Prämien lohnen. Die Prämienhöhe ist kantonal unterschiedlich.
Ein Krankenkassenvergleich lohnt sich für Sie in jedem Fall. Entweder Sie können in Zukunft einiges an Geld sparen oder Sie haben die Gewissheit, nicht zu viel für Ihre Krankenversicherung zu bezahlen. Da die Leistungen der Grundversicherung sich nicht unterscheiden, ist die günstigste Krankenversicherung in der Regel auch die beste für Sie.

Vor dem Krankenkassen Vergleich steht die Ermittlung Ihres persönlichen Bedarfs

Eine für Sie passende Kranken­versicherung richtet sich zuallererst nach Ihren persönlichen Bedürfnissen: Sie legen fest, welche Prioritäten erfüllt sein müssen. Unsere Berater nehmen Ihre Bedingungen zum Massstabe für den Krankenkassen Vergleich. Über den Krankenkassenvergleich können Sie dann ermitteln, welche Krankenkasse das günstigste Angebot für Ihre Bedürfnisse anbietet.

Nachdem unsere Berater mit Ihren Angaben als Grundlage die Angebote der einzelnen Versicherer geprüft haben, stellen Sie Ihnen Ihre Möglichkeiten vor. In aller Ruhe besprechen wir mit Ihnen die Ergebnisse des durchgeführten Krankenkassenvergleichs. Erst dann entscheiden Sie, ob ein Wechsel in eine günstigere Krankenversicherung, für Sie infrage kommt.

Wozu eine Zusatzversicherung?

Der Krankenkassen Vergleich im Bereich der Zusatzversicherungen

Wir ermitteln gemeinsam mit Ihnen in unserem professionellen Krankenkassen Vergleich, ob sich der Wechsel zu einer anderen Krankenversicherung für Sie lohnt.
Ein Krankenkassen Vergleich ist unsere alltägliche Praxis. Der Wechsel in eine andere Zusatz­versicherung kann nach einem Krankenkassen Vergleich besonders lohnenswert sein.

Die Kosten, die Sie für den Krankenversicherungsschutz bei der Zusatzversicherung entrichten müssen, sind je nach Kasse unterschiedlich. Weswegen Sie für den gleichen Leistungsumfang bei einem Anbieter mitunter mehr bezahlen als bei einem anderen.

Die Zusatzversicherung

… beinhaltet neben der Vielfalt an unterschiedlichen Leistungen auch grosse Unterschiede bei den Prämien. Das unterscheidet sie im Wesentlichen von der Grundversicherung.
Die Krankenkassen geniessen bei der Gestaltung der Bedingungen von Zusatzversicherungen viel grössere Freiheiten als in der Grundversicherung. Deswegen ist in diesem Bereich ein Krankenkassen Vergleich ebenfalls sehr sinnvoll. Gesetzliche Vorgaben zu Art und Umfang der Leistungen sowie der Höhe bestehen nicht. Daher lohnt es sich, diese genau anzuschauen und zu vergleichen.
Mit unserem Krankenkassenvergleich finden wir gemeinsam die optimale Zusatzversicherung für Sie.

Mit unserem Krankenkassen Vergleich

Einfach und unkompliziert zu einer günstigeren Krankenkasse wechseln und Geld sparen.

Ein Krankenkassen Vergleich belegt oftmals: Für die gleichen Leistungen bezahlen die Schweizer oft unterschiedliche Prämien. Im Jahr 2022 sind die Beiträge der Krankenversicherungen erneut angestiegen. Ein regelmäßiger Krankenkassen Vergleich ist sinnvoll, denn die entsprechende Steigerung der Prämie ist im Einzelfall von der jeweiligen Krankenkasse abhängig ist. Wie viel Sie bezahlen müssen, ist sehr unterschiedlich und kann sich jedes Jahr ändern.

Ein jährlicher Krankenkassen Vergleich hilft Ihnen, herauszufinden, ob Sie zu viel bezahlen. Während eine Krankenkasse im Vorjahr noch vergleichsweise günstige Beiträge hatte, kann sie im Folgejahr schon zu den Teuersten zählen. Aus wirtschaftlicher Sichtweise lohnt sich dann der Wechsel zu einem anderen Anbieter auf jeden Fall.
Wir helfen Ihnen herauszufinden, wie viel Sie mit einem Wechsel zu einer günstigeren Krankenkasse monatlich einsparen können.

Zögern Sie nicht und fordern Sie heute noch Ihre neue Krankenkasse kostenlos und unverbindlich an.